Sie sind hier: Über uns

Kontakt

DRK-Kindertagesstätte Nepomuk
Nelkenstr. 32
24536 Neumünster
Telefon 04321 33852
Telefax 04321 33953

info[at]kita-nepomuk[dot]de

Über uns

Klicken Sie bitte die Bilder oder Links der Angebote Ihrer Wahl an.

Das Team

Das Team
Foto: Kita "Nepomuk"
Über uns
Fotos: Kita "Nepomuk", Thierry Gassmann

Hoch engagiert und pädagogisch qualifiziert unterstützen unsere 15 pädagogischen Mitarbeiter die 101 Kinder zwischen 1 und 6 Jahren in der Entwicklung zu selbstbewussten und selbstständigen Persönlichkeiten. Verbindliche Abläufe bieten den Kids im Kitagebäude drei Regelgruppen und einer Integrationsgruppe und im separaten Krippengebäude Orientierung bei der individuellen Entwicklung.

Der pädagogische Ansatz
Als eine von 20 Einrichtungen bundesweit arbeiten unsere Erzieher angelehnt an den Reggio-Standard. Im Mittelpunkt dieses Ansatzes, der auf die kommunalen Kindertagesstätten in der norditalienischen Provinz Reggio Emilia zurückgeht, steht die individuelle Wahrnehmung der Kinder. Egal ob Malen an Staffeleien oder matschen an der Wasseranlage – die kreative Betätigung unterstützt die ästhetische und motorische Entwicklung der Kinder. Die Idee: Kinder, die ihren inneren Prozessen Ausdruck verleihen, sind ausgeglichener, lernfreudiger und ruhiger. Gleichzeitig bieten verbindliche Abläufe etwa beim Frühstück oder beim Gärtnern im eigenen Gemüse- und Kräutergarten sowie in der Projektarbeit den 101 Kindern Orientierung für die selbstbewusste Persönlichkeitsbildung.

Weitere Angebote: Sprachbildung, musikalische Früherziehung, Elterncafé, Englisch.

"Bleib gesund"  

Herzliche Zuwendung, Bewegung, Sprachbildung und gesunde Ernährung greifen in unseren Alltag ineinander. Es sind die wichtigsten Eckpfeiler für eine gesunde Entwicklung
Bei dem täglichen, gemeinsamen Frühstück mit frischem Obst und Gemüse, Vollkornbrot und Brötchen, Müsli und Joghurt starten die Kinder gesund in den Tag. Auch unser Mittagessen, das täglich frisch zubereitet wird, ist nicht nur lecker sondern auch gesund. Unsere beiden Küchenkräfte bilden sich regelmäßig fort und kommen so mit immer neuen Ideen und Rezepten für die Kleinen in die Kita zurück.